Armin Curt

Autor

Prof. Dr. Armin Curt ist Chefarzt und Direktor des Zentrums für Paraplegie Balgrist. Er wurde mit dem Schellenberg Preis für herausragende Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Paraplegiologie ausgezeichnet, wo er sich seit über 20 Jahren als Forscher und Kliniker engagiert. In seiner Freizeit ist der Arzt mit seiner Frau und den beiden Söhnen oft in den Bergen oder im Museum anzutreffen.

Zurück zur Übersicht

Die erfreuliche Meldung zuerst: der Sommer ist endlich da und wir können in der Sonne liegen und baden gehen. Tragisch ist, dass es dabei immer wieder zu Badeunfällen kommt – zu schweren Unfällen!

Der Fall des 23-jährigen Giorgio Ott, über den Tele Züri diese Woche berichtete, ist leider kein Einzelfall. Die Verletzungen sind so schlimm wie bei einem Verkehrsunfall, das Rückenmark ist unwiderruflich schwer geschädigt.

Noch können wir unterbrochene Nervenbahnen nicht reparieren. Mit intensiver Rehabilitation begrenzen wir am Zentrum für Paraplegie Balgrist den Schaden so weit wie möglich, die Regenerationsforschung hat aber bisher noch keine Heilungsmöglichkeiten entwickelt. Wir sind dran, nahe dran, aber noch nicht da. Passen Sie also auf sich auf und prüfen Sie, wo Sie ins kalte Wasser springen. Ich wünsche Ihnen schöne Sommertage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Nach einem Motorradunfall im Jahr 1997 lag ich mit einer Brustwirbelfraktur, einer damit...

zum Artikel

Meine positive Lebenseinstellung hat nicht nur mir, sondern auch meiner Familie und meinen...

zum Artikel

Es war vor 30 Jahren. Ich wollte in der Nacht draussen Holz holen gehen. Ein Fehltritt und...

zum Artikel