Armin Curt

Autor

Prof. Dr. Armin Curt ist Chefarzt und Direktor des Zentrums für Paraplegie Balgrist. Er wurde mit dem Schellenberg Preis für herausragende Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Paraplegiologie ausgezeichnet, wo er sich seit über 20 Jahren als Forscher und Kliniker engagiert. In seiner Freizeit ist der Arzt mit seiner Frau und den beiden Söhnen oft in den Bergen oder im Museum anzutreffen.

Zurück zur Übersicht

Der Armroboter „Armin“ wurde von Forschern der ETH Zürich in Kollaboration mit dem Zentrum für Paraplegie Balgrist entwickelt.

Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ingenieuren, Medizinern, Biologen und Therapeuten wurde dieser Prototyp des Therapiegeräts, das in der Rehabilitation von querschnittgelähmten Menschen zum Einsatz kommt, laufend optimiert. Zunächst konnten unsere Patientinnen und Patienten von der Errungenschaft profitieren – heute ist der ArmeoPower weltweit kommerziell erhältlich.

Möchten Sie erfahren, wie das hochtechnologische Hilfsmittel funktioniert, wie es den Transfer von der Therapie in den Alltag ermöglicht und wie es zur Motivation der Patientinnen und Patienten beiträgt? Das Zentrum für Paraplegie Balgrist wird zusammen mit dem Sensory-Motor Systems Lab (ETH) mit einem Stand an der Forschungsmesse „Scientifica 2012“ der ETH und Universität Zürich am 1. und 2. September 2012 vertreten sein. Kommen Sie vorbei und beobachten Sie wie ein Training mit dem Armroboter abläuft.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Täglich besprechen wir mit von Querschnittlähmung betroffenen Patienten oder deren...

zum Artikel

Noch ist wenig bekannt zu den unterliegenden Mechanismen neurologischer Genesung bei...

zum Artikel

Die Studie des Zentrums für Paraplegie Balgrist mit neuronalen Stammzellen erfährt eine...

zum Artikel